von Peter Shaffer

Die Waldbühne Niederelsungen feierte in diesem Jahr ihr 50-jähriges bestehen. Aus diesem Anlass spielte das Ensemble der Jungen Bühne Peter Shaffers Amadeus.

 

Das Stück thematisiert den historisch überlieferten Konflikt zwischen Salieri - berühmter, aber mittelmäßiger Komponist zur Zeit Mozarts und dem jungen, aufstrebenden Genie Mozart in Wien, durch den die Kunst Saleries in Frage gestellt wird.

 

Also nimmt er Rache an Gott, indem er den Begnadeten bis zu dessen Tod systematisch verfolgt. Am Ende kriecht der Greis in den Rollstuhl zurück und muß weiterleben unter den Klängen von Mozarts wunderbarer Musik.

 

Amadeus war ein lang gehegter Wunsch der Jungen Bühne.

Unser Jubiläum bot die einmalige Chance, dieses Stück, quasi als Geschenk an die "Mutter Waldbühne", eben dort aufzuführen.

 (klicken zum vergrößern)
Spieljahr: 2000
Spielleitung: Arnd Röhl
Aufführungen: 8
Besucher: 5497

Bildergalerie

 
25 Bilder