von Oskar Blumenthal & Gustav Kadelburg

Zum 25-jährigen Jubiläum der Spielgemeinschaft spielten wir "Im weißen Rössl" in der ursprünglichen Bühnenfassung.

 

Die lustige Liebesgeschichte der Rösslwirtin Josepha und des Kellners Leopold, sowie das von Romantik und Verkupplung bestimmte Treiben der anderen Figuren mit all seinen Verwicklungen, wurde zu einem wahren Triumph der Fröhlichkeit und brachte uns einen neuen Besucherrekord

 

(- sowie die Darsteller von Josepha und Leopold vor den Traualtar!).

 

Einen wesentlichen Anteil am Erfolg des Stückes hatte auch das wunderschöne Bühnenbild mit Wasserfall und Wolfgangsee im Kleinformat.

 (klicken zum vergrößern)
Spieljahr: 1975
Spielleitung: Elmar Peters
Aufführungen: 14
Besucher: 19000

Bildergalerie

 
13 Bilder