Aus gegebenem Anlass weisen wir auf die Nutzungsregeln unseres Gästebuches hin.

Konstruktive Kritik ist hier immer willkommen, sie sollte in Form und Inhalt jedoch den Regeln des Anstands entsprechen.

Wir behalten uns vor, Einträge die hiergegen verstoßen, aus dem Gästebuch zu entfernen.



Gästebuch

alle Beiträge anzeigen

Bernd Thill
aus Oberelsungen
schrieb am 03.06.2017 um 10:42 Uhr
Danke für die Andacht Ingrid Lehmann
Für jahrzehntelange wunderschöne Zusammenarbeit mit Ingrid sage ich Dankeschön!.
Vielen Dank an die Verantwortlichen der Waldbühne für diese Andacht.
Ingrid hat es verdient, dass man anlässlich ihres Todes an sie gedenkt und Abschieds nehmen kann.
Bernd Thill 

Löwenstein
schrieb am 25.03.2016 um 16:34 Uhr
Habe mir letzte Woche das Stück der Jungen Bühne "Einer spinnt immer" angesehen. Klasse. Hat Spaß
echt gemacht. Auch das "Drumherum" hat gepasst. Alles bestens organisiert. Um die Zukunft der Jungen
Bühne / Waldbühne braucht man sich keine Sorgen machen - Ihr habt TANENT.
PS: Ich hielte es nicht für schlecht, wenn ein Vertreter vom Ensemble VOR Beginn der Aufführung
eine kurze Begrüßung mit ein paar Worten zum weiteren Ablauf sagen würde (ähnlich wie auf der
Waldbühne).  

Stefan Damm
aus Calden-Fürstenwald
schrieb am 06.09.2015 um 10:53 Uhr
Ich durfte euer Gast sein und ich war es gerne.
Ich durfe eintauchen in euer Stück und ich Tauchte ein.
Ich wolte mich begeistern lassen und war begeistert.
Ihr woltet mich berühren und Ihr habt mich berührt in meiner Seele.
Ich war zum ersten Male euer Gast doch ich komme wieder.
Ich werde mich noch lange an diesen Abend den 04.09.2015 erinnern danke für dieses tolle und
einzigartige Geschenk.


Hochachtungsvoll
Stefan Damm 
 

Gerhard Vogl
schrieb am 05.09.2015 um 15:01 Uhr
Waren gestern Abend zu Gast im Sherwood Forrest. Trafen dort zufällig auf Robin Hood und Co.  Waren
sehr angetan von seinem Engagement und dem seiner Mannen.  
Aber ernsthaft, es ist schon erstaunlich, was wir da so zu sehen bekamen. Packende Kämpfe,
leidenschaftliche Liebe und Hass und nicht zu vergessen, echte Pferde mal mit Reiter, mal mit
Kutsche.  Tiefen Respekt vor der Leistung von Allen, vor denen, die wir sehen konnten und auch an
all die, die unsichtbar, alles mitgeschaffen haben.
Dass wir Gelegenheit hatten, den Regisseur kennen zu lernen, der sich dann später noch als
"schneidiger" Steuereintreiber zu erkennen gab, machte den Abend noch besser.
Wiederhole daher meine Worte von vor der Vorstellung:
" Wir glauben an Euch"

S & G

Jan Krüger/Heide Erle
aus Bergisch Gladbach
schrieb am 01.09.2015 um 17:00 Uhr
Sommer (29. 08.), Waldbühne, tolle Leistung!!
Wir waren wieder einmal begeistert. Jetzt haben wir zwei Jahre Zeit uns darauf zu freuen. Ihr werdet
wieder hart proben. Es war großartig, wie jedes Mal. Danke! Bis 2017